Flag_of_the_United_Kingdom.svg
Flag of Spain
babo
Home

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg

Mainburg ante portas

Mainburg ante portas

In den vergangenen drei Wochen waren die 6., 7. und 8. Klassen der Realschule Mainburg zu Gast im Stadtmuseum Abensberg. Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl und sein Team begeisterten die Schülerinnen und Schüler für römische Geschichte, das Mittelalter und die napoleonische ... Weiterlesen...

"Enteignet Springer", 1969

Wie´s früher war…die ´68er-Bewegung

Das Jahr ´68 wurde Symbol für die Veränderungen der bundesrepublikanischen Gesellschaft in den 1960er und 19070er. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wie´s früher war…“ erzählt diesmal Walter Adam bei Kaffee und Kuchen von dieser turbulenten Zeit des Umbruchs. Ein Teil der ... Weiterlesen...

Frau Turmaier und Köchin Maria

Wieder da: Szenische Stadtführung AVENTINUS

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst legt das Stadtmuseum Abensberg und die Theatergruppe Theatrum Urbis die szenische Stadtführung AVENTINUS erneut im Rahmen der Frühlingsgefühle auf. Die Termine sind jeweils Samstag und Sonntag, 09./10. und 16./17. April 2016, immer um 19:00 ... Weiterlesen...

Postkarte - 1908 Gruß aus Abensberg (Farbe) - VorderseiteIm Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichte? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.