Flag_of_the_United_Kingdom.svg
Flag of Spain
babo
Home

Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg

Verleger Friedrich Pustet, Autorin Melanie Burgemeister, Handwerkskammerpräsident Dr. Georg Haber, Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl (v.l.n.r.)

Buchvorstellung „Zünftig leben, ehrbar Arbeiten“

Er ist da! „Zünftig leben, ehrbar arbeiten“ heißt der 2. Band der „Abensberger Beiträge zur bayerischen Kulturgeschichte“. Am gestrigen Mittwoch, den 16.06.2016, stellten Autorin Melanie Burgemeister M.A., der Verlag Friedrich Pustet, der Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Dr. Georg Haber, und ... Weiterlesen...

Rita Karrer und Dr. Tobias Hammerl bei der Vorbereitung der Ausstellung

Rita Karrer – Vom Chaos zur Ordnung

Das Stadtmuseum Abensberg zeigt, in Zusammenarbeit mit der städtischen Galerie im Leeren Beutel in Regensburg, anlässlich des 75. Geburtstages der gebürtigen Abensbergerin Rita Karrer die Ausstellung „Vom Chaos zur Ordnung“. Im Rahmen der Ausstellung wird die künstlerische Entwicklung Karrers vom ... Weiterlesen...

Mainburg ante portas

Mainburg ante portas

In den vergangenen drei Wochen waren die 6., 7. und 8. Klassen der Realschule Mainburg zu Gast im Stadtmuseum Abensberg. Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl und sein Team begeisterten die Schülerinnen und Schüler für römische Geschichte, das Mittelalter und die napoleonische ... Weiterlesen...

Postkarte - 1908 Gruß aus Abensberg (Farbe) - VorderseiteIm Stadtmuseum Abensberg erleben Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken die spannende und facettenreiche Geschichte der Stadt Abensberg.

Wer war Graf Babo? Und warum hatte die Stadtmauer 40 Türme? Wen besiegte Napoleon vor den Toren der Stadt und wer ist der Vater der bayerischen Geschichte? Entdecken Sie die facettenreiche Vergangenheit der Stadt Abensberg, von der Steinzeit, den Babonen und Aventinus bis zu den Krippen des Sebastian Osterrieder. Weiter Informationen finden sie hier.